Zutaten

  • 4 Kanzi®-Äpfel
  • 125g Butter, geschmolzen
  • 3 Eier
  • 125g Streuzucker
  • 150g Mehl, durchgesiebt
  • 75g Mandelmehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 10g Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 150g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Ergibt 10 Stücke

Vorbereitung: 45 Min.

Zubereitung: 50 Min.

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen.
  2. Die Kanzi®-Äpfel schälen und vierteln.  Die Kerne entfernen. Einen Cocktailstab durch den schmalen Rand der Apfelviertel stecken. Danach in den breiten Teil der Viertel Scheiben bis knapp an das Cocktailstäbchen schneiden, so dass sie am schmalen Rand noch zusammengehalten werden.
  3. Die Springform mit etwas Butter einfetten.
  4. Die Eier mit dem Streuzucker 5 Min. zu einer hellgelben Creme verrühren.
  5. Das Mehl mit dem Mandelmehl, dem Vanillezucker, dem Backpulver und dem Salz in eine Schüssel zusammen sieben.
  6. Mit einem Spatel die Mehlmischung und die geschmolzene Butter mit der Maße verrühren, bis der Teig dick und geschmeidig ist. Gießen Sie im Anschluss den Teig in eine Springform.
  7. Die Apfelstücke in den Teig drücken.
  8. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160C ca. 50 Min. goldbraun und gar backen. Danach 10 Min.  abkühlen lassen.
  9. Die Marmelade mit einem Löffel vorsichtig durch das Sieb streichen. Im Anschluss die Oberseite des Kuchens mit der Marmelade bedecken.