Zutaten

  • 4 Blätter Blätterteig
  • 1 Eiweiß
  • 2 Esslöffel Sahne
  • 1 Esslöffel grober Zucker
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 3 Kanzi®-Äpfel
  • 100g Honig
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 300 ml dicker Joghurt

Zubereitung

Für 2 Portionen

Vorbereitung: 25 Min.

Zubereitung: 20 Min.

  1. Den Ofen auf 180®C vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Blätterteigblätter darauf legen. Das Eiweiß trennen und mit einem Esslöffel Sahne schlagen. Die Blätterteigblätter mit der Eiweißmischung bestreichen.
  3. Den Zucker mit dem Zimt mischen und auf die Blätterteigböden streuen. Zwei Blätterteigblätter auf die beiden anderen legen. Beide “Haufen” in neun Stücke schneiden und trennen. Die Stücke 20 Minuten im Ofen backen.
  4. In der Zwischenzeit die ungeschälten Kanzi®-Äpfel in Stücke schneiden.
  5. Nehmen Sie einen Topf mit dickem Boden und erhitzen Sie den Honig bei mittlerer Hitze für ca. 5 Min. Gelegentlich umrühren, bis der Honig dunkler wird und karamellisiert. Die Butter, den Zitronensaft und die Apfelstücke einrühren und weitere 5 Min. bei mittlerer Hitze aufschlagen.
  6. Die Apfelstückchen warm mit dickem Joghurt und den Blätterteigstücken servieren.