Zutaten

  • 2 Becher Joghurt
  • 280 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 4 Kanzi Äpfel
  • Schale von einer Zitrone
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Liter Pflanzenöl
  • Zucker und Zimt

Zubereitung

Die Äpfel schälen und reiben. Mit Joghurt, Zucker, Zitronenschale und Eiern verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach unterrühren.

Öl in einem Topf erhitzen. Jeweils einen Teelöffel von dem Apfelteig vorsichtig ins heiße Öl geben. Nach kurzer Zeit wenden. Wenn das Bällchen goldbraun ist, mit einem Pfannenwender aus dem Öl nehmen, abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen. Apfel-Bällchen erkalten lassen, in einer Zucker-Zimt-Mischung wälzen und servieren.

Geschrieben von:
Apfel-Zimt-Bällchen via Foodblog "Flavoured with love"
http://flavouredwithlove.com