Zutaten

  • Zutaten für 4 Portionen:
  • Für die Schokosauce:
  • 150 g Vollmilchkuvertüre
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise Zimt
  • Für die Pancakes:
  • 40 g Haselnusskerne
  • ca. 100 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Ei (L)
  • 50 ml Milch
  • 100 ml Buttermilch
  • 2 Kanzi® (à ca. 180 g)

Zubereitung

1. Für die Schokoladensauce die Kuvertüre hacken, in eine Schüssel geben. Sahne und Zimt aufkochen, über die Schokolade gießen und unter Rühren schmelzen lassen. Sauce beiseite stellen.

2. Für die Pancakes die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sich die Häutchen lösen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Häutchen abreiben, Nüsse mit der Teigrolle zerdrücken.

3. 30 g Butter zerlassen. Mehl, gemahlene Nüsse, Backpulver und Salz mischen. Zucker, Ei, Milch und Buttermilch zufügen und alles glatt rühren. Zerlassene Butter und Haselnüsse unterrühren. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

4. Äpfel waschen und trocken reiben. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in 1/2–1 cm dicke Ringe schneiden (12 Apfelringe aus der Mitte werden benötigt, den Rest anderweitig verwenden).

5. Teig nochmals durchrühren. In 3 Portionen 12 Pancakes in einer großen Antihaftpfanne backen. Pro Portion 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen. Pro Pancake 1 geh. EL Teig hineingeben. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. backen. Je 1 Apfelring darauf geben, leicht andrücken, weitere ca. 3 Min. backen. 1 EL Butter zufügen, Pancakes vorsichtig wenden und ca. 4 Min. fertig backen. Warm stellen, bis die restlichen Pancakes gebacken sind. Pancakes nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben, mit der Schokoladensauce anrichten.